Leben lieber leben

Mit dem Leben beginnt das jung sein, das jung denken. Hier sollst du denken, dass du alles sein, alles wollen kannst. Danach willst du denken, dass deine Entscheidung zu wenig groß, zu rasch wahr. Danach sollst du denken, dass deine Entscheidungswut zu wütig und toll war. Das ist das Leben. Die Entscheidungssätze deines Altersspektrums zu erfahren. Wut zu erfahren. Leid zu erfahren. Wut zu bringen und mit allen anderen Emotionen eine Freundschaft zu pflegen. Sie nicht wegzukategorisieren, sondern ihre Zwecke zu ersuchen, kann der Sinn sein.